So zeigen Sie versteckte Dateien in Windows 10 an

Standardmäßig verbirgt Microsoft Windows 10 bestimmte Dateien, wenn Sie sie auf Ihrer Festplatte erkunden, vor der Anzeige. Dadurch werden wichtige Dateien vor dem Löschen geschützt, so dass das System nicht beschädigt wird. Wenn Sie der Geeky-Typ sind, werden Sie in der Lage sein wollen, alle Dateien die ganze Zeit anzuzeigen. Führen Sie diese Schritte aus, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Option 1 – Aus dem Datei-Explorer

Wählen Sie die Schaltfläche „Start“ und dann „Datei Explorer“.

Achten Sie darauf, dass die Menüleiste aufgeklappt ist. Sie können die Menüleiste umschalten, indem Sie das ^ im oberen rechten Teil des Fensters auswählen.
Wählen Sie die Registerkarte „Ansicht“.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Versteckte Elemente“, um versteckte Elemente anzuzeigen.

Wenn Sie weitere Optionen zur Dateianzeige benötigen, wählen Sie „Optionen“ > „Ansicht“.

Option 2 – Über das Bedienfeld

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie dann „Systemsteuerung“.
Gehen Sie zu „Darstellung und Personalisierung“ und wählen Sie dann „Optionen des Datei-Explorers“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Ansicht“.
Scrollen Sie ein wenig nach unten und ändern Sie die Einstellung „Versteckte Dateien und Ordner“ in „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“. Optional können Sie auch das Kontrollkästchen „Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden“ deaktivieren.
Win7 zeigt die Option Versteckte Dateien an.

Option 3 – Über die Registry

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie „R“, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen.
Geben Sie „regedit“ ein und drücken Sie dann „Enter“.
Navigieren Sie zum folgenden Ort:
HKEY_CURRENT_USER
Software
Microsoft
Fenster
AktuelleVersion
Explorer
Fortgeschritten

Setzen Sie den Wert für „Versteckt“ auf „1“, um versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzuzeigen. Stellen Sie den Wert auf „2“, um versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzuzeigen.
Setzen Sie den Wert für „ShowSuperHidden“ auf „1“, um geschützte Betriebssystem-Dateien anzuzeigen. Stellen Sie den Wert auf „2“, um geschützte Betriebssystemdateien nicht anzuzeigen.

Wie macht man versteckte Dateien und Ordner in Windows sichtbar?
Sie können die Option zum Anzeigen versteckter Dateien und Ordner in Windows aktivieren, indem Sie wie folgt vorgehen:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke.

2. Typ “ Versteckt „.

3. Wählen Sie „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“.

4. Klicken Sie auf „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“.

5. Klicken Sie auf „Übernehmen“.

Versteckte Dateien und Ordner werden dann im Windows Explorer sichtbar.